Boulder fun cup Heidelberg zur Eröffnung der neuen Boulderwand.

Vergangenes Wochenende fand mal wieder ein Bouldercup zur Eröffnung der neuen Wand im Heildeberger Boulderhaus statt.


Mein Bruder Axel und seine Freundin Katinka überredeten die Miri und mich mal wieder bei einem Wettkampf zu starten.
Es galt möglichst viele der 92 Qualiboulder im Flash zu klettern.
Eine reine Ausdauersportart!
Ich hatte drei Tage Muskelkater i den Beinen.

Aber im Finale wurden wir mit coolen Bouldern belohnt. Hat wirklich spass gemacht!

Ergebniss:

Jochen => Platz 1
Miri => Platz 2
Axel => Platz 3
Katinka => Platz 3

Alle Boulder sind zugleich auch die Quali für das Finale der Hard Moves in Wuppertal nächstes Jahr.

Eine kleine Bildergalerie von Hans Oppermann gibt es hier:

Watch this!

Did you like this? Share it:
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.