Publiziert am von jochen | Kommentare deaktiviert für Instagram Photostream

In der Ferne zuhause – Vortrag

Der erste Vortrag in Pfaffenhofen war ein voller Erfolg hier gibt es dazu einen schönen Presseartikel.
Gerne halte ich den Vortrag auch bei Ihnen.
Falls Interesse besteht, einfach eine Mail an j.perschmann@createmovement.de

Multivisionshow in Pfaffenhofen an der Ilm 14.01.2016

Multivisionshow in Pfaffenhofen an der Ilm 14.01.2016

Jochen

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für In der Ferne zuhause – Vortrag

Endlich wieder bergauf!

Nach langer Verletzungspause kann ich endlich wieder trainieren ohne Schmerzen in den Fingern. Endlich kann ich mich wieder in Form bringen, trainieren und platt mach ohne am nächsten Tag mit steifen, schmerzenden Finger aufzustehen. Endlich kann ich wieder positiv auf die Saison im Frühjahr 2016 blicken und an die Realisation alter Projekte denken 🙂
Im vergangen Herbst habe ich viel gearbeitet. Boulder- und Routenschrauben quer durch Deutschland für den kommerziellen Kletterhallenbetrieb, verschiedenste Wettkämpfe wie die Hardmoves in Darmstadt und Heidelberg, die Sächsischen Meisterschaften am Seil in Dresden, Inspektionen und ein Boulderworkshops für Routenbauer im Boulderhaus in Heidelberg, der mir sehr viel Spaß gemacht hat.

Boulder workshop "Boulderhaus Heidelberg", November 2015

Boulder workshop „Boulderhaus Heidelberg“, November 2015

Trotz allem hatte ich aber immer noch die Möglichkeit, Zeit mit meiner Familie und meiner immer größer werdenden Tochter Paula zu verbringen, die mir sogar manchmal Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Endlich wieder bergauf!

Covershot, Kalender und Co.

Ein paar Veröffentlichungen aus den letzten Monaten in verschiedenen Printmedien:

"Best of Bouldern 2016" TMMS Verlag

„Best of Bouldern 2016“ TMMS Verlag

Miriam Perschmann auf dem Cover des "Stuttgart Alpin" September 2015

Miriam Perschmann auf dem Cover des „Stuttgart Alpin“ September 2015

SCARPA Poster Neuseeland

SCARPA Poster Neuseeland

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Covershot, Kalender und Co.

Multivisionshow „In der Ferne zuhause“ am 14.01.2016

First Ascent of Froskenkongen 8c, Glasoyfjellet, Norway

First Ascent of Froskenkongen 8c, Glasoyfjellet, Norway

Ob auf Bouldersuche im mazedonischen Baltikan, in Australien, Tasmanien, Neuseeland oder Afrika, beim Routeneinbohren im landschaftlich und vom Felspotenzial unschlagbarem Norwegen, in Rumänien oder beim Sportklettern in den Blue Mountains, der Red River Gorges, der Gorges du Tarn oder daheim in der Fränkischen Schweiz.

„Mein ganzes Leben dreht sich um die Felsen der Welt und genau dort bin ich zuhause“. Jochen Perschmann zieht es schon seit Jahren auf die Suche nach den schönsten Felsen, den spektakulärsten Routen, den atemberaubendsten Bouldern auf unserem Planeten.

In einer spannenden Multivisionshow berichtet er in Bild und Ton über seine Erlebnisse an den Felsen unserer Welt.

Termine:
14.01.2016, 19:30 Uhr DAV-Sektion Pfaffenhofen/Asch
– Weitere Termine gerne nach Absprache. Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte.

Boronia Point, Blue Mountains, Australien

Miriam Perschmann, Boronia Point, Blue Mountains, Australien

Jochen in "Rubiks sqube" V12_Buandik, southern Grampians, Austraia

Jochen in „Rubiks sqube“ V12_Buandik, southern Grampians, Austraia

Västervik, Schweden

Nichtsession an „The Hourglass, fb 8b“, Västervik, Schweden

Västervik, Schweden

Västervik, Schweden

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Multivisionshow „In der Ferne zuhause“ am 14.01.2016

Västervik, Schweden

Endlich wieder klettern ohne Schmerzen, endlich wieder anreißen, aufstellen, durchziehen ohne am nächsten Tag mit steifen, schmerzenden Fingern aufzuwachen. Fast ein ganzes Jahr habe ich darauf gewartet. Fast ein Jahr haben mich diverse Fingerverletzungen gequält, doch jetzt wird es endlich wieder und ich kann wieder klettern.

Västervik, Schweden

Finger sind wieder stabil!

Mitte August zog es uns zusammen mit Hendrik und Kati nach Schweden. Unser diesjähriges Ziel war Västervik. Eine kleine Stadt im südosten Schwedens ca. 3h südlich von Stockholm. Das Bouldergebiet ist sehr weitläufig. Es gibt unzählige kleinere Gebiete mit den verschiedensten Gesteinsarten (Gneis, Granit und irgendwelche Mischformen aus Granit und Sandstein).
Bzgl. Schwierigkeiten gibt es eigentlich alles von ganz leicht bis ca. fb 8b mit viel Potential für mehr. Sämtliche Infos wo was ist etc. gibt es auf www.27crags.com, http://www.vastervikclimbing.se oder in dem  Boulderführer.

Das tolle an Västervik ist, dass hier nicht nur die Felsen gut sind. Es gibt unzählige Seen, die zum baden oder angeln einladen. Die vielen Wälder sind voller Blaubeeren, Pfifferlingen etc. und ab und zu trifft man sogar mal auf einen Elch 🙂

Västervik, Schweden

Wir haben zwar leider nicht wirklich viele Fische gefangen, aber immerhin schaut es doch professionell aus ;-)

Mit „Soul fly, fb 8a+“ sowie etlichen leichteren Bouldern, konnte ich mein Comeback feiern. Da ich „The Hourglass, fb 8b“ trotz Nightsession um den Temperaturen zu trotzen, noch nicht durchsteigen konnte, habe ich zum Glück einen Grund wieder zu kommen 🙂

Västervik, Schweden

Soul fly fb 8a+, Västervik, Schweden

Västervik, Schweden

Miri klettert „Gröna Laternan, fb 7b“ Västervik, Schweden

Västervik, Schweden

Chillen am See in den coolen Alite stühlen

Markaryd, Schweden

Ein Elch in Markaryd, Schweden

Västervik, Schweden

„The Hourglass, fb 8b“ Västervik, Schweden

Västervik, Schweden

„The Hourglass, fb 8b“ Västervik, Schweden

Västervik, Schweden

Die Bosch Strahler leisteten volle Arbeit und machten die Nacht zum Tag!

Mittlerweile sind wir wieder zurück in Erlangen und sind super motiviert hier zuhause in der Fränkischen Schweiz zu klettern.
Die beste Zeit des Jahres steht schließlich jetzt an.

Jochen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Västervik, Schweden